TOASTED.unplugged @ Starbucks Stauffacher in Zürich

11143385_709446935844476_8409503001373126659_n

Nur dank meiner Starbucks Card hab ich noch einigermassen einen überblick wie viel Chai Lattes ich wöchentlich konsumiere und freu mich jedesmal auf mein Gratisgetränk nach jeweils 15 Sternen. Und ihr könnt euch nicht vorstellen wie schnell man 15 Getränke doch tatsächlich getrunken hat. Ich hab meine Karte letzten Oktober registriert und hab die 30 Sternchen innerst kürzester Zeit geholt. Bis die Karte per Post kam dauerte es zwar ein Moment, aber trotzdem bin ich noch im selben Jahr inhaberin der Goldcard geworden, und dies fast ausschliesslich mit dem Konsum von vielen vielen Chai Lattes.

Nun hatte ich die Möglichkeit mal etwas über meinen begrenzten Horizont zu schauen und konnte die neuen Sommerkreationen von Starbucks ausprobieren. Wir durften die Getränke nach unserem Gusto mit Schirmchen und geschwungenen Strohalmen dekorieren. Der Anblick der farbigen Deko, des frisch gelben Mango Maracuja Yoghurt Frappuccinos und dem rosa Red Berry Yoghurt Frappuccino lies das Kind in mir Freudensprünge machen. So musste der Frappuccino natürlich durch den geschwungenen Strohhalm getrunken werden. Kennt ihr das, wenn ihr sehen könnt wie sich das Getränk durch den Strohhalm steigt? Dieser Anblick ist doch einfach super und steigert die Vorfreude auf das Getränk umso mehr. Nun war der Strohhalm sehr fein und der Frappuccino halt etwas dickflüssiger aber die harte Schlürfarbeit hat sich gelohnt.

Nach ausgiebigem Geschlürfe und Naschen von Kuchen und Häppchen konnten wir uns dann mit vollem Magen in den bequemen Sesseln zurücklehnen und die TOASTED.unplugged Session geniessen. Nacheinander spielten die beiden Bands Private Blend und The Konincks.

Ob mir die neue Sorte Mango Maracuja oder der Klassiker Red Berry besser schmeckt kann ich jetzt so nicht sagen, ich find nämlich beide super und denke mein heissgeliebter Chai Latte wird wohl eine Sommerpause einlegen müssen. Am besten ihr geht selbst mal hin mit einer Freundin und probiert was euch besser schmeckt 🙂 Feedback ist also herzlich willkommen.

Fotos & Text: Anja Wurm

PS: Die farbige Deko hat mich inspieriert mal wieder mit dem iphone zu fotografieren und die App Hipstamatic hat dann den tollen Filter geliefert.

About Anja Wurm – Fotografin

Anja WurmIch liebe und lebe meinen Beruf als selbständige Fotografin. Aufgewachsen bin ich in und um Zürich, lebe, wohne und arbeite aber mittlerweile in der wunderschönen Stadt Luzern. (Ein bisschen Zürichheimweh, bleibt natürlich immer). Ausserdem mag ich Elfen, Feen und Einhörner und sowieso überhaupt alles was glitzert.

Homepage: http://www.anjawurm.ch / Blog: http://anjawurm.tumblr.com


Foto: Marius Joe Pohl

Foto: Marius Joe Pohl

Weitere Impressionen von TOASTED.unplugged

Danke
Vielen Dank Starbucks & Edelmann für diese tolle Einladung. Dieses Mal konnte ich leider nicht dabei sein – dafür hat sich Anja sehr gefreut und einen grossartigen Beitrag geschrieben. Auch dir danke, liebe Anja.

Übrigens: Ich hole mir die neuen Frappuccinos jeweils am Morgen vor der Arbeit beim Starbucks in Oerlikon – immer dann, wenn ich mit dem ÖV unterwegs bin. In der Regel hat man ja eine Sorte lieber: Ich finde in dem Fall beide superlecker und kann mich nicht entscheiden, welcher besser ist. Hauptsache, sie sind erfrischend 🙂

Eure
Justi