Wie ihr ja inzwischen vielleicht wisst, arbeite ich seit letztem Jahr als Social Media Consultant bei der PR-Agentur Contcept Communication. In den letzten Wochen haben da meine KollegInnen etwa 12 Events organisiert – es war wirklich unglaublich, was sie da aus dem Boden gestampft haben. Einer davon war der Perfosan Event, bei dem ich unbedingt dabei sein wollte, da ich die Brands sehr mag, die unter diesem Label in der Schweiz vertrieben werden: unter anderem Batise, Humble & Co oder Treaclemoon. Bevor ich hier aber weiter ausführe, zeige ich euch lieber ein paar Fotoimpressionen und schreibe jeweils ein paar Sätze dazu. Los geht’s mit Batiste…

Gruppenfoto von den BloggerInnen und Journis. Ich liebe Gruppenfotos 🙂

Batiste Tockenshampoos

Die beliebten Trockenshampoos erhalten Zuwachs: Rose Gold duftet ein bisschen nach Candy und macht sofort gute Laune. Es ist einerseits süss, andereseits edel – ich muss sagen, dass von den bisherigen Düften dieser am ehesten meinen Duftgeschmack trifft.
Mein Lieblingstrockenshampoo ist allerdings das dunkelbraune, welches ich etwa 1-2x in der Woche benutze, damit ich meine Haare nicht so oft waschen muss.

Ich bin so dankbar, dass es so ein Produkt gibt, welches man auch als Mini-Version in der Tasche dabei haben kann, um die Haare zum Beispiel Abends auzufrischen, wenn der Ansatz zu fettig ist oder die Haare kein Volumen mehr haben.

Treaclemoon

Kunderbunt und verspielt sind die Produkte von Treaclemoon. Neu kommt, dass diese Produkte ökologischer werden, was nicht nur mich persönlich sehr freut, sondern auch die Bloggerinnen, die am Event waren. Und was super ankam, sind die Papaya Produkte, die jetzt im Sommer auf den Markt kommen. Die duften unglaublich fruchtig.

Neu ist auch das Schaumbad „Prosecco Party“. Was soll ich sagen – es macht einfach Spass, diese Gute-Laune-Produkte zu benutzen.

FÜR MÄNNER

Hawkins & Brimble

Für Männer wurden die Produkte von Hawkins & Brimle vorgestellt. Da gibt es sehr viele unterschiedliche Sachen für den Bart, das Gesicht oder die Haare. Getestet habe ich es nicht – aaaaaaber, ich habe nach dem Event paar Sachen gehabt, ging dann mit meinem Mann zum Auto und wollte noch was trinken. Dann war Draussen nur noch Platz bei einer Gruppe von vier Männern. Ich fragte, ob wir uns setzen dürften, was sie bejahten und fragten, was sie dafür bekommen. Zum Spass habe ich dann die Produkte ausgepackt und jeder durfte sich was aussuchen. Das Bartöl (Bestseller) und das Bart Wax sind super angekommen. Der eine Typ meinte dann, dass er jetzt so gut duftet, dass wahrscheinlich jetzt alle Frauen an ihm schnuppern werden 😉

FÜR UMWELTBEWUSSTE MÄNNER

Balade de Provence

Vorerst nur für kurze Haare, später wird es das auch für langes Haar geben: Ein festes Shampoo. Das Produkt und die Verpackung sind äussert ökologisch. Hier zitiere ich aus der Pressemitteilung:

„…werden bei dem Kaltprozess die Öle bei der Herstellung nicht erhitzt, womit alle Eigenschaften der eingearbeiteten natürlichen Inhaltsstoffe bestehen bleiben. So wird jede Seife zur perfekten Pflege mit allen Vorzügen der Öle, Butter und anderer natürlicher Wirkstoffe. Das Besondere an dieser Herstellung ist aber nicht nur, dass die Öle nicht erhitzt werden, sondern auch, dass die Seife während einem Monat nach der Herstellung ruhen muss. Das Shampoo von Balade en Provence ist aus einem kontrolliert biologischen Anbau und der Karton wird in Frankreich mit pflanzlicher Tinte bedruckt und ist kompostierbar. Denn dem Unternehmen liegt die Umwelt und unser Planet am Herzen.“

Gibt’s übrigens bei Coop oder in Apotheken.

FÜR UMWELTBEWUSSTE

The Humble Co.

Seit einiger Zeit benutze ich eine Humple Brush – eine  ökologische Zahnbürste, bei der der Griff zu 100% biologisch abbaubar ist. Wenn die Bürste „durch“ ist, kann man sie einfach zerbrechen und den Griff in den Kompost werfen.

Passend gibt es auch eine Zahnpasta für Menschen, denen die Umwelt am Herzen liegt sowie auch Öhrstäbchen und Zahnzwischenraumbürsten ohne Plastik.

Humble hat ein einzigartiges Konzept, welches mich sehr überzeugt.

Wie man unschwer erkennen kann, hatten wir sehr viel Spass an diesem Abend. Es wurde viel geredet und gelacht. Ich habe weiter oben noch ein paar Bilder von den Produkten aus dem Goodiebag gepostet, sowie auch Produkte, die ich bereits zu Hause hatte.

Eure
Justi