Du suchst noch eine Idee, was du mit deinen Freundinnen an deinem Geburtstag machen könntest oder wie ihr eure Freundin überraschen könnt? Ihr plant einen Mitarbeitendenanlass und sucht noch nach Inspirationen? Oder du würdest gerne mal einen etwas anderen Kindergeburtstag machen oder einen Kochkurs mit deinem Partner besuchen? Dann hätte ich da was für euch: Indisch kochen mit Ity.

Ity ist in Jaipur (Indien) geboren und lebt seit 1999 in der Schweiz. Ihre Liebe zu Indien lebt sie unter anderm aus, indem sie indisch kocht und hier auch Kochkurse gibt. Zusammen mit anderen Bloggerinnen und anderen tollen Frauen bin ich in den Genuss gekommen, so einen Kochkurs bei ihr zu besuchen. Wir haben uns bei ihr zu Hause getroffen, bevor es in die Küche ging, wurden uns die Augenbrauen mit der Threating Technik gezupft (siehe weiter unten). Im Anschluss erzählte uns Ity über die indische Küche und die unterschiedlichen regionalen Gerichte und über Gewürze, das A und 0 der indischen Küche. Was mir auch nicht bewusst war, ist, dass in der Indischen Küche fast nicht mit Fleisch gekocht wird. Alle unsere Speisen, die wir im Anschluss gekocht haben, waren vegetarisch. Auch die ersten indischen Restaurants, die vor vielen Jahren nach London kamen, waren Vegi-Restaurants, noch lange bevor Vegi in Europa zum Trend wurde.

Interessant war auch, dass man in Indien Curry Mischungen nicht kaufen kann, sondern nur die einzelnen Gewürze. Für uns werden fertige Currys extra hergestellt. Nachdem wir einiges über Gewürze und Zubereitungen erfahren haben, durfte sich jedes Mädl aussuchen, was es kochen wollte. Zur Auswahl standen:

  1. Moong Daal Veda (Linsen Falafel)
  2. Hari Chutney (Chutney aus Koriander und Minze)
  3. Sprouts Salad (Sprossen Salat)
  4. Arhar ki Daal (Gelbe Linsen)
  5. Aloo Bhaaji (Kartoffeln nach Mumbai Art)
  6. Matar Paneer (Erbsen-Paneer Curry)
  7. Kheera-Pyaz-Tamater ka Raita (Raita mit Gurken-Zwiebel-Tomaten)
  8. Besani Roti (Fladenbrot aus Kirchererbsenmehl)
  9. Mango Lassi (Joghurt Getränk mit Mango)

Ich entschied mich für das Erbsen-Paneer Curry, einem Curry mit Paneer. Das ist ein indischer Frischkäse, welcher jedoch auch beim Kochen seine Konsistenz behält. Als diese Speise fertig war, haben wir zu dritt Fladenbrote gemacht.

Auf dem grünen Brett ist das Paneer, daneben die bereits klein geschnittenen Gemüsestücke

Ganz links: Chutney mit Minze, Erbsen-Paneer Curry (mit Karotten), Kartoffeln nach Mumbai Art, Fladenbrot. Unten: Falafel, Raita, Mango-Lassi. Ganz oben, nicht sicherbar: Sprossen-Salat (siehe Foto unten)

Der Abend hat sehr viel Spass gemacht, und wir waren wirklich eine lustige Truppe und haben perfekt zusammen harmoniert. Das Essen war köstlich und das Lassi so lecker, dass ich es am Folgetag grad nochmals gemacht habe. Später habe ich dann auch die Kartoffeln, Chutney, das Raitia und wieder das Lassi mit exklusiven Thaimangos gemacht. Sprossen Salat und das Curry stehen auch auf meiner To Do-Liste.

Threading: Augenbrauen zupfen mit der orientalischen Fadentechnik

Bevor wir Mädels angefangen zu kochen, hat uns Ity gezeigt, wie man mit der Threading Technik Augenbrauen zupfen kann.  Wie das genau geht, kann ich euch nicht erklären, da ich in den Genuss kam, mir die Augenbrauen nach dieser Methode zupfen zu lassen.

Hierzu hatte Ity einen Faden genommen und hat diesen an der Stelle angesetzt, wo die Härchen verschwinden sollten. Ich habe die Augen geschlossen und mit den Händen die Stelle rund um die Augenbraue gestrafft, damit das Zupfen einfacher ging. Für mich hat es sich angefühlt wie normales Zupfen, für die anderen Mädels war es sanfter. Auf dem Video unten seht ihr, wie das Ganze aussieht:

Ity ist ein Allroundtalent: Sie gibt Kochkurse in Wallisellen, zupft Augenbrauen (nicht nur) und schreibt einen Kochblog.  Besucht ihre Homepage oder ihre Blogs und findet hier Rezepte, Kurse oder die Möglichkeit, die Threading Technik kennenzulernen. Es lohnt sich!

Kontakt Ity

Creativ-ity
Ity Tiwari
Melchrütistrasse 6 (3rd floor)
8304 Wallisellen
Tel: +41 78 721 1946 or what`s app
Email: info@creativ-ity.com

Herzlichen Dank an Ity und Claudia für die Einladung und den schönen gemeinsamen Abend mit Cinzia von Flyinghousewives, Anna von TheZurichDiaries und Monika.

Eure
Justi