Trendy Fashion für den Herbst: Vom eleganten Kleid bis hin zur Jeans

Hey hey

Der Ausverkauf ist voll im Gange. Aaaaaaber: Die neue Herbst-Mode ist inzwischen auch schon in den Läden. Ich habe mich schon mal umgeschaut, was es bei BIG, Levis oder Gassmann gibt.

Heute verzichte ich auf Text und lasse die Bilder sprechen (OK – es ist einfach zu heiss, um mich zu konzentrieren). Eine Geschichte muss ich euch aber doch erzählen. Ich war total begeistert von einem orangen Oberteil von Modissa. Ich hielt es so an meinen Oberkörper…bewunderte wie toll es aussieht und habe Zuspruch von einer Kollegin mit modischem Flair erhalten. Dann habe ich geschaut, wo denn die Löcher für die Arme sind. Es waren keine da! Es war – ein Shopper und kein Oberteil. Eigentlich kann ich ja nähen – habe mir auch schon Kleider und so genäht und früher auch Kleidung für meine Kids und auf Bestellung. Theoretisch könnte ich mir den Shopper kaufen, die Seiten aufmachen und dann neu zunähen 😉

DSC_0746

DSC_0775

OK, dann habe ich einen schönen orangen Pulli entdeckt bei BIG, der wirklich ein Pulli ist. Vielleicht kaufe ich mir einfach diesen hier. Bis dahin war mir gar nicht bewusst, dass BIG so coole Klamotten hat, viele von ausländischen Designern, die es in einer kleinen Auflage gibt. Manche Kleidungsstücke gibt es sogar nur in Zürich zu kaufen.

Die Anekdote: Meine Tochter war genau an diesem Tag zum ersten Mal alleine in Zürich shoppen und schrieb mir, sie hätte den perfekten Laden für mich gefunden. Er heisst BIG: Und da gibt es ein Kleid, was wie für mich gemacht ist. Wir müssen da unbedingt mal zusammen hin. Das haben wir dann auch gemacht. Mit dem Kleid hatte sie TOTAL Recht – nur sah es an mit etwas komisch aus, weshalb ich es nicht gekauft habe. Irgendwie bereue ich es jetzt. Meine sehr kritische Tochter war der Meinung, dass es mir steht. Zu spät.

IMG_0679

BIG only in Zurich / Sommer-Kleid

BIG

 

Esprit

Mein Favorit: Die bestickte Jeans-Jacke

Modissa

Favoriten:
Der Mantel ist suuuuper – damit würde ich auch rumlaufen – und darunter das imaginäre Shirt, welchen ich oben beschrieben habe.

Levis

Favorit:
Die Jeans mit Patches wären perfekt für meine Tochter.

Gassmann

Wow, was für ein Brand. Die Kleidungsstücke sind so exklusiv, dass ich Tollpatsch sogar Angst hatte, diese anzufassen. Ging aber zum Glück nix kaputt. Hier steckt unglaublich viel Handarbeit drinnen – so ein Kleid ist mit so vielen Details angereichert, und es wird wirklich sehr lange daran gearbeitet.

Navyboot

Joh. Also die langen Lederstiefel sind schon heiss. Habe aber darauf verzichtet, diese im Ausstellungsraum zu testen.

Aber es gibt auch viele andere wunderschöne Produkte, die euch sicher direkt ins Auge fallen. Ob Silberelemente, Nieten, Denim, goldene Ränder oder Veloursleder – ist alles dabei!

Globus, Bullfrog & KIKO

Bei Kiko gibt es inzwischen eine neue Limited Edition „Neo Noir“ – diese werde ich euch in Kürze vorstellen. Den Post zur hier gezeigten Collections gibt’s hier.

DSC_0744 DSC_0808 DSC_0810 DSC_0740

Goodiebag

Ich habe mich riesig über die schönen Sachen im Goodiebag gefreut, diesen hatte ich gar nicht erwartet. Der Schlüsselanhänger ist ja der Hammer – so wie auch das leichte Leinen T-Shirt von Modissa. Eine wunderschöne Qualität. Ganz süss waren die Guetzli 🙂

 

So, nach den Sommerferien werde ich dann nach einem orangen Shirt mit Armen Ausschau halten.

Eure
Justi

Vielen Dank an Real Time Society für die tolle Einladung, die Präsentation der tollen Produkte und das wirklich tolle Goodie-Bag.